Ein drei Gänge Menü im Ronald McDonald Haus und Oase

Ein drei Gänge Menü im Ronald McDonald Haus und Oase

Es gab ein drei Gänge Menü für die Familien im Ronald McDonald Haus und Oase Berlin-Buch. Jede Woche organisieren die Damen um Hausleiterin Julia Böhmer ein Kochen für die Familien. Die Eltern, deren Kinder nebenan im Helios Klinikum Berlin-Buch behandelt werden, sind über eine Abwechslung sehr dankbar. Der Wunsch nach einem richtigen 3 Gänge Menü wurde bisher noch nicht erfüllt. Im Gespräch mit Frau Böhmer über unsere zukünftige Zusammenarbeit äußerte Sie diesen Wunsch, den wir mit Hilfe von Dirk Zimmermann und Kai Fenner dann in die Tat umsetzen. Die Karte liest sich wie die eines Sterne Restaurants.

Nicht nur das. Unsere Gäste Julie und Toni Brade, die unsere Arbeit schon lange unterstützen, übernahmen sofort eine Patenschaft für eines der Zimmer im Elternhaus. Diese Patenschaft geht mit einer höheren finanziellen Spende einher, die die Arbeit der Stiftung erleichtert. Danke dafür an die beiden sympathischen Unternehmer. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Elternhaus und werden die Kooperation noch intensivieren.