Hertha’s Spendenaktion

Hertha’s Spendenaktion

Diese Aktion berührt uns in diesem Jahr ganz besonders. Die Fanvereinigung Halekins von Hertha BSC macht seit 2006 jedes Jahr eine ‚Becherpfandaktion‘ zu Gunsten gemeinnütziger Vereine. Da wird an einem festgelegten Spieltag der Becherpfand von allen Fans gespendet. ‚Benny‘ ist der Grund dafür. Das Mitglied in der aktiven Fanszene ist 2005 sehr jung an Leukämie verstorben. Diese Aktion ist ein Andenken an Benny und ihm zu Ehren wird diese Tradition auch in dieser schweren Corona Zeit fortgesetzt. Diesmal wird der Becherpfand virtuell eingesammelt.

Mittlerweile ist es die größte Aktion in der Hertha Fanszene und deshalb unterstützt Hertha BSC diese jährlich stattfindende Aktion ebenfalls. Sogar eine Sammler Dauerkarte wird von Hertha BSC dafür angeboten, dessen Erlös in diesem Jahr an uns geht. Ja genau, wir sind in diesen Jahr der gemeinnützige Verein, den sich die Fanszene ausgesucht hat. Das macht uns mächtig stolz.
Und wie ihr seht, ist unser Botschafter Fabian Lustenberger ebenfalls begeistert davon. Der sympathische Profi, der Hertha zwar verlassen hat aber wohl im Herzen immer Herthaner bleiben wird, hat sich sofort mit den Verantwortlichen in Verbindung gesetzt und seine Support zugesichert.

Danke für diese großartige Unterstützung!